3-Körbe-System

Das 3-Körbe-System ist eine Methode, Mitteilungen und Arbeiten effektiv UND effizient zu verarbeiten. Hierbei geht es nicht nur um das Erledigen von Dingen, sondern auch um Fokus und die eigene Aufmerksamkeit – wie man diese gut steuert und nicht in die Falle gerät, zerstreut zu werden.

Das 3-Körbe-System ist folgendermaßen aufgeteilt:

  1. Eingang
    Hier kommen neue Nachrichten, Mitteilungen, Arbeiten oder Sonstiges rein. Das hat man also noch nicht angesehen. Es ist einfach nur eingegangen.
  2. In Arbeit
    Hier sind Dinge, die man sich aus dem Eingang genommen, angeschaut und angefangen hat. Diese Dinge sind allerdings noch nicht erledigt. Sie sind noch in Arbeit.
  3. Ausgang
    Hier landen Dinge, sobald sie erledigt sind und abgelegt oder weitergeleitet werden können oder womit Sonstiges passiert.
Beispiel #1
  1. Ich bekomme eine neue schriftliche Mitteilung zu irgendetwas. Diese landet im „Eingang“
  2. Ich schaue mir die Mitteilung an – somit ist es angefangen und sie wandert automatisch in „In Arbeit“. Hier bleibt sie, bis sie komplett abgeschlossen ist.
  3. Ich habe die Mitteilung durchgelesen und die damit verbundene Arbeit erledigt. Jetzt, da die Arbeit erledigt ist, lösche ich sie einfach.
Beispiel #2
  1. Ich bekomme eine E-Mail. Diese landet sowieso im Posteingang. Also bleibt sie da auch, bis ich sie ansehe.
  2. Ich habe jetzt Zeit und schaue mir die E-Mail an. Also ist sie jetzt in Arbeit. Somit schiebe ich sie in den Ordner „In Arbeit“. Ich habe mir die E-Mail angesehen, aber kann sie gerade nicht machen. Sie bleibt also im Ordner „In Arbeit“.
Beispiel #3
  1. Wir haben eine neue Projekt Anfrage bekommen. Solange wir uns diese noch nicht angesehen haben, bleibt sie im Posteingang oder wo auch immer sie gerade liegt.
  2. Nun schaut sich der Verkäufer die Anfrage an und schließt einen guten Deal mit dem Kunden ab. Die Aufgabe ist für ihn damit erledigt.
  3. Es ist jetzt bei ihm im „Ausgang“. Da bleibt es natürlich nicht liegen, sondern er leitet es weiter ans Onboarding, damit mit der Vorbereitung begonnen wird. Und somit ist es auch aus seinem Ausgang raus und komplett erledigt, wodurch er seine Aufmerksamkeit auf die nächste ToDo richten kann.
Übrigens

Das 3-Körbe-System wird bei uns zur Etablierung von Kommunikationssystemen für die „Interne Kommunikation Sektion“ verwendet. Diese Sektion befindet sich bei uns in der 1. Abteilung: Kommunikation und darunter im Department 02. Kommunikation.

Du kannst auch alles in unserem Org Board nachschauen: Fast Flow Marketing Org Board

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top